Soziales Chorengagement in unserer Stadt

Für uns als stockacher  Verein, der nun 180 Jahre besteht, ist es uns wichtig unserer Gemeinschaft etwas schönes zu schenken. Aus diesem Grund singen wir regelmäßig in sozialen Einrichtungen und zu sozialen Anlässen.

Unser Dirigent Udo Krummel freut sich und unterstützt die regelmäßigen Auftritte im Stockacher Krankenhaus und in Pflegeheimen. Er empfindet es als sehr wichtig, Menschen, die Musik lieben, früher gerne Konzerte besuchten und jetzt aufgrund körperlicher Beeinträchtigungen nicht mehr dazu in der Lage sind, aufzusuchen und ihnen so ein Konzerterlebnis zu bieten.

Großen Anklang findet auch der alljährliche Chorauftritt bei Stockachs Senioren, in der Jahnhalle beim weihnachtlichen Altennachmittag der Stadt Stockach.

 

Singen am Volkstrauertag

Jedes Jahr findet am Volkstrauertag im November beim Kriegerdenkmal in der Stockacher Oberstadt ein ehrendes Gedenken für die gefallenen Soldaten und Opfer beider Weltkriege statt. Beginn ist in der Regel um 11:45 Uhr, im Anschluss an die Gottesdienste beider Konfessionen.

Der Eintracht-Chor nimmt durch seine Mitwirkung an den Feierlichkeiten die Aufgabe des Angedenkens wahr.

 

SozEngagement_Zeitung
Website_Design_NetObjects_Fusion
Bild3

Eintracht-Chor 1836 Stockach e.V..

Bild5
AnimatedMusicNotes1